Lehr-, Kultur- & Besichtigungsfahrt


Einen herrlichen ,sonnigen Tag konnten wir mit knapp 150 Teilnehmer/innen vergangene Woche am Rheinfall und rund um den Bodensee erleben. Ein besonderes Highlight war der Besuch beim Bodenseefischer Knoblauch und einem leckeren Essen mit Wasser und Wein

Weiterlesen


Einladung zu unserer Tagesfahrt: Es besteht die Möglichkeit bei der Firma “Rapunzel“ im Bio-Restaurant Mittag zu essen (= Selbstzahler). Es gibt als Vorspeise Salat oder Suppe, als Hauptgang stehen Thai Gemüse Curry mit Reis (und gebratenem Hähnchen) oder die Rapunzel-Pasta mit Bolognese vom Allgäuer Rind zur Auswahl. Bitte bei Anmeldung Essenswunsch angeben 🙂  Abfahrt: 8.00 Uhr Merklingen, Ortsmitte – Rückkehr ca. 19.30 Uhr

Weiterlesen


Bildungsprogramm 2024

Weiterlesen


Burgenland2024_KLF_Blaubeuren_Internetflyer Lernen Sie das vielseitige Burgenland mit den scheinbar unendlichen Weiten, den idyllischen Weinfluren und dem Neusiedler See kennen. Freuen Sie sich auf die slowakische Hauptstadt Bratislava und die g´schmackigen Jausen Österreichs. Sie werden sich auf die Spuren vergangener Zeiten machen und eine erholsame Zeit im schönen Österreich haben. ◼ 1. Tag, So.: Klosterstadt Melk in der Wachau ◼ 2. Tag, Mo.: Bratislava – Schokolade – Heuriger ◼ 3. Tag, Di.: Genuss, Kultur & Erholung…

Weiterlesen


  Führung auf Burg Katzenstein bei Dischingen Auf hohem Fels überragt eindrucksvoll die Stauferburg Katzenstein. Entstanden noch vor dem ersten Kreuzzug. Ritter und Retter, Herrscher und Beherrschte trafen sich auf dem Felssporn hoch über dem Härtsfeld. Hier wurden Zölle und Zehnt eingetrieben, Beschuss und Belagerungen überstanden, Geschichte und Geschichten gelebt. Auf Burg Katzenstein wurde geherrscht, gewohnt und geglaubt. Wie um einen alten Baum hat sich Ring um Ring der Kern aus ferner Zeit gelegt. Lassen…

Weiterlesen


Ein Gelände voller bunter Blumen und Pflanzen In den vergangenen Wochen sind über 22.000 Blumen und Pflanzen gesetzt worden. Zehn Gärtnereien haben im Winter Stiefmütterchen, Hornveilchen oder Purpurglöckchen gezogen. Und das ist nur die Frühjahrsbepflanzung. Die Sommerblüher werden erst nach Pfingsten gesetzt, wenn die Eisheiligen vorbei sind. Die weitere Pflege der Pflanzen wird von der Stadt, aber auch von beteiligten Gärtnerbetrieben übernommen. Sie kommen nicht nur aus dem Zollernalbkreis, sondern beispielsweise auch aus Tuttlingen, Sankt Georgen…

Weiterlesen


Am 5. Mai fuhren die Merklinger Landfrauen gemeinsam nach Bad Ditzenbach. Dort wurden sie bereits zu einer Führung im Erlebnis-Kräutergarten Sanct Bernhard erwartet. Bei dem rund 1stündigen Spaziergang durch den wunderbar angelegten Garten erfuhren die Teilnehmerinnen viel Wissenswertes über die Wirkung der verschiedenen Heilpflanzen. Im Anschluß blieb noch Zeit für den Besuch im Shop und dem Ausklang bei Kaffee und Kuchen im nahegelegenen Café.  

Weiterlesen


    Eine Abordnung der Merklinger LandFrauen konnte auf Einladung der Abgeordneten Cindy Holmberg an eine Besichtigung des Landtages teilnehmen. Gemeinsam mit einer Gruppe von LandFrauen aus dem Kreis Reutlingen erlebten sie einen sehr interessanten und informativen Nachmittag in der Landeshauptstadt. Die Teilnahme an einer Plenarsitzung und das anschließende Abgeordnetengespräch gab der Gruppe einen Einblick in das landespolitische Tagesgeschäft.

Weiterlesen


Familienausflug der LandFrauen Hochstraess nach Ehingen am 16.6.2022 Die LandFrauen Hochstraess haben wieder einen tollen Familienausflug geplant. Wir waren in Ehingen-Berg im Gasthof Rose zum Mittagessen. Anschließend hatten wir eine sehr interessante Stadtführung in Ehingen genossen. Das Wetter meinte es sehr gut mit uns. Es war sehr warm. Wir konnten uns nach unserer zweistündigen Führung im Anschluss in der Gaststätte Schillerstein mit einem kühlen Getränk abkühlen. Es war wieder ein gelungener Ausflug, bei dem unsere…

Weiterlesen


Die KLF Blaubeuren organisierten einen Tagesausflug für ehemalige und aktive Führungskräfte. Er führte ins Prämonstratenser-Kloster Roggenburg. Die sehenswerte Klosteranlage wurde 1126 gegründet. Ein Orgelkonzert zeigte die Vielseitigkeit dieses beeindruckenden Instruments. Am Nachmittag konnten die LF bei einer Führung durch den Kräutergarten die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten der einzelnen Pflanzen kennenlernen. Auch das neu angelegte Efeulabyrinth mit 300 verschiedenen Sorten wurde erkundet. Bei Kaffee und Kuchen und vielen Gesprächen klang dieser schöne Tag aus.

Weiterlesen