26. September 2022 - Beiträge - Bundesverband - Fortbildung - Junge LandFrauen - Markbronn & Dietingen - Seißen - Seminare & Kurse

Junge LandFrauen Netzwerktreffen in Berlin am 23. & 24.09.2022

DLV Netzwerktreffen Berlin 2022

Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) hatte junge LandFrauen aus ganz Deutschland zum Netzwerktreffen am 23. & 24. September 2022 nach Berlin eingeladen.

Carmen Rouhiainen und Magdalena Hatvani aus dem KreisLandFrauenverband Blaubeuren waren mit dabei, ebenso Sonja Winkler und Cornelia Trautwein von den KreisLandFrauen Heidenheim (siehe Bild v. l. n. r.).

Das Thema: Machstrukturen

Am ersten Tag erörterten wir, wie Machtsstrukturen die Beteiligung von Frauen in der (politischen) Arbeit und dem gesellschaftlichen Engagement hemmen und wie wir Machtstrukturen erkennen können. Der anschließend Film „Die Unbeugsamen“ zeigte auf, welche Pionierarbeit die ersten Frauen im Bundestag geleistet haben, wie sie darum kämpfen mussten sich an demokratischen Entscheidungsprozessen beteiligen zu dürfen und vor allem als Frauen ernst genommen zu werden.

Am zweiten Tag haben wir erfahren, wie Macht ausgeübt wird und wie wir Machtstrukturen entgegenwirken können.

Einige Erkenntnisse aus den zwei Tagen:

  • Macht per se ist nicht gut oder schlecht, es sind die Mittel die eingesetzt werden, die problematisch sind.
  • Macht bedeutet, befähigt zu sein „Machen zu können“, andere begeistern und mitreißen zu können.
  • Mächtig zu sein bedeutet mutig zu sein.
  • Macht geht mit Verantwortung einher. Für uns, für andere, für die Gesellschaft.
  • Wir sollten uns als Frauen nicht scheuen Macht zu haben und auszuüben.
  • Wir sollten nicht zu selbstkritisch mit uns sein, als Frauen sind wir sowieso schon doppelten Standards ausgesetzt.

Das Netzwerktreffen war persönlich sehr bereichernd, nicht nur in Bezug auf das Thema. Der Austausch mit den jungen aktiven Frauen, aus ganz Deutschland, motiviert für unsere eigene Arbeit als LandFrauen, fördert neue Kooperationen und Ideen und lässt unser Netzwerk wachsen.

Herzlichen Dank an den dlv für die tolle Organisation!


Wer sind die Jungen LandFrauen?

Das sind junge Frauen, die auf dem Land leben, die Lust haben sich zu engagieren, sich über „junge“ Themen austauschen und an gemeinsamen Bildungsveranstaltungen mitmachen. Auch der KreisLandFrauenverband Blaubeuren möchte noch mehr Veranstaltungen für Junge LandFrauen anbieten.


Was braucht man um Mitzumachen?

Ihr müsst keinen Kuchen backen können. Ihr müsst nicht aus der Landwirtschaft kommen. Ihr müsst einfach nur Interesse mitbringen und Lust haben mit dabei zu sein. Wir freuen uns über jede junge und jung gebliebene Frau, die Lust hat mitzumachen. Bei Interesse meldet euch einfach beim Kreisverband Blaubeuren. Wir sind für Ideen und Inspiration genauso offen, wie für Frauen, die sich engagieren möchten.


Erfahrt mehr über die Initiative Junge LandFrauen vom dlv

Junge LandFrauen Informationen

Die Initative junge LandFrauen geht weiter und es wird weiterhin Präsenz- und Online Treffen geben. Wir freuen uns schon darauf!


Impressionen vom Netzwerktreffen

Schlagwörter: