Lehrgang zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuerin

Mit zunehmendem Alter steigt der Bedarf an individueller Hilfe und Unterstützung im Alltag.
Dies spüren die Familien, in denen Angehörige zu pflegen sind, hautnah und oft kräfteraubend. Diese Herausforderung spürt auch unsere Gesellschaft insgesamt - nicht nur bei der Debatte um die Finanzierbarkeit der Pflegesicherungssysteme.


Angesichts einer älter werdenden Gesellschaft brauchen wir deshalb vor allem Pflegekräfte. Dies gilt für den Privatbereich ebenso wie für die ambulanten und stationären Einrichtungen der Altenhilfe.
Hier eröffnen sich Aufgaben und Beschäftigungschancen für sozial engagierte Menschen mit fachlicher Qualifikation und Erfahrung in der Versorgung und Unterstützung von Hilfebedürftigen.

Kurs

Lehrgangsumfang:
98 Unterrichtseinheiten (45 Minuten)

Lehrgangszeitraum:
14.09. bis 01.12. 2018

Unterrichtstage ab 15.09.
jeweils samstags.
8.30 Uhr - 16.30 Uhr

Lehrgangsbeginn:
Freitag, den 14.09.2018
13.30 - 16.30 Uhr

Unterrichtsräume:
Ehemalige Schule (Altentreff)
Schleichtalstr. 32
89143 Blaubeuren - Erstetten

Praktikum:
Im Anschluss an den Lehrgang müssen 60 UE in einer ambulanten oder stationären Ein-richtung der Altenpflege geleistet werden.

Die Teilnehmerinnen werden bei der Suche nach geeigneten Einrichtungen unterstützt.

Teilnahmebeitrag:
145,00 € für Mitglieder
175,00 € für Nichtmitglieder
Zuzüglich 40 € für Unterrichtsmaterial

Anmeldung bitte bis 01. August 2018

Lehrgangsleitung:
Inge Müller

Information und Anmeldung:
Inge Müller
Ringinger Straße 27
89143 Blaubeuren
Tel: 07344-6791
Mail: ingesfewo@freenet.de