Ortsverein Weidach

Der Ortsname Weidach wird 1225 erstmals genannt.

 

Auffallend sind die zahlreichen Flurnamen auf Weidacher Markung, die auf ehemalige Burganlagen hindeuten, z.B. dem äußersten westlichen Ende die Markung hoch über dem Lautertal, nahe Hohenstein.

Die Gemeindeselbständigkeit verlor der Weiler 1829 durch die Eingliederung nach Herrlingen.

Im Jahr 1986 war es soweit, 34 Frauen gründeten den ersten Ortsverein in  Weidach.

Unser Verein  zählt mittlerweile 129 aktive Frauen aus unterschiedlichsten Berufen sowie Lebenssituationen. All diesen Frauen liegt die Gemeinschaft sowie ein gemeinsames Engagement in diversen Bereichen sehr am Herzen. Diese sind unter anderem:

-Vermittlung kultureller Werte und BrauchtumsweisenWendelinuskapelle

- Gegenseitiger Ausstausch (generationsübergreifend)

- Fort- und Weiterbildungen

- Gesundheitsprävention

- Ehrenamtliches Engagement innerhalb der Gemeinde.

 

 

 Altes Schulhaus

 

  Wir alle leben geistig von dem,  was

  uns Menschen  in bedeutungsvollen

  Stunden  unseres  Lebens  gegeben

  haben.

 

 Albert Schweitzer,


Zu unseren Veranstaltungen sind Gäste jederzeit herzlich willkommen.

Unser Programm

 

 

2018/2019Weidacher Programm 2018

2019

Weidacher Programm 2018

-> Gesamtprogramm 2018/2019 des KreisLandFrauenverbands.

Blaubeuren