Wer sind wir

Der KreisLandFrauenverband Blaubeuren besteht aus 21 Ortsvereinen mit über 1673 Mitgliedern. Davon 62 Fördermitglieder, 75 Juniormitglieder, 16 Ehrenmitglieder.

Als Bezirkslandfrauenverein Blaubeuren wurde der Verein am 10. August 1967 gegründet.
Gewählt wurde als Bezirksvorsitzende Frau Brigitte Heinrich und als Bezirksgeschäftsführerin Frau Helene Steckhan.

Am 9. Juli 1968 gehörten dem Bezirksverein 6 Orte und 2 Ortsverein an.

Die Orte waren:
Erstetten, Seißen, Bühlenhausen, Bermaringen, Markbronn, Gerhausen und Tomerdingen und Suppingen als selbständiger Verein.

Von 1995 bis 2016 war Frau Inge Müller Bezirksvorsitzende und Frau Roswitha Gutknecht seit 1998 Bezirksgeschäftsführerin.
2006 wurde der Bezirkslandfrauenverein in KreisLandFrauenverband umbenannt.
Seit 13.04.2016 ist Brigitte Huober Kreisvorsitzende des LandFrauenverbands Blaubeuren.
Sie war von 2013 - 2016 stellvertretende Kreisvorsitzende. Langjährige Mitarbeiterin  im Arbeitskreis Agrar beim Landesverband Stuttgart.
Inge Müller wird für ihren überdurchschnittlichen Einsatz und für ihr großes Engagement in der LandFrauenarbeit am 13.12.2016 zur Ehrenvorsitzenden ernannt.

Über das LandFrauenjahresangebot erscheint jährlich ein Faltblatt mit einem detailliertem Gesamtprogramm.

Als parteipolitisch neutrale und konfessionell ungebundene Organisation ist der Landfrauenverband offen für Frauen aller Generationen und Berufsgruppen und nur einem verpflichtet: unserer Gesellschaft, den Mitgliedern und unserern Kindern.