Bildungsprogramm

Jedes Jahr bieten wir vom Kreisverband verschiedene Bildungsveranstaltungen im Auftrag des Bildungs- und Sozialwerks des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V. an.
Unser Bildungsprogramm 2022

Betreuungskraft für Hauswirtschaftliche Familienbetreuerinnen

Aufbaulehrgang für Hauswirtschaftliche Familienbetreuerinnen

Aufbaulehrgang für Hauswirtschaftliche Familienbetreuerinnen 

Modul 1, 56 Unterrichtseinheiten,17.09.2022 bis 29.10.2022

Modul 2 48 Unterrichtseinheiten,19.11.2022 bis 10.12.2022

sowie 14.01.2023 bis 21.01.2023

Praktikum 20 Stunden im Oktober und November 2022

Unterrichtszeiten:

samstags, jeweils von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr

in der

Alten Schule

Schleichtalstraße 31

89143 Blaubeuren-Ersetten

Qualifikationsprofil

Menschen erreichen zunehmend ein höheres Lebensalter, damit erhöht sich auch die Erkrankungsrate von degenerativen Gehirnerkrankungen. Bei der Betreuung und der Pflege stellen uns an Demenz erkrankte Menschen immer wieder vor große Herausforderungen.

Der Lehrgang ist ein Weiterbildungsangebot für ausgebildete Hauswirtschaft Familienbetreuerinnen, die das Thema demenzielle Erkrankungen vertiefen möchten. Es befähigt die Teilnehmerinnen zur Betreuung und Aktivierung von an Demenz erkrankten Menschen.

Bezüglich der Inhalte und des Umfangs orientiert sich der Aufbaulehrgang zur Betreueungskräft für pflegebedürftige Menschen zusammen mit der Qualifizierung als Hauswirtschaftliche Familienbetreuerin an den Anforderungen zur Qualifikation und den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in Pflegeheimen.

Inhalte der Qualifizierung

Anatomie und Krankheitslehre

Kommunikation und Umgangsformen mit Demenzerkrankten

Betreuung Demenzerkrankter

Rechtskunde

Versorgungsangebote und Einsatzbereiche

Kommunikation und Zusammenarbeit mit an der Pflege Beteiligten

Erste Hilfe

Information 

KreisLandfrauen Blaubeuren

Inge Müller

Ringinger Straße 27

89143 Blaubeuren-Pappelau

Tel. 07344/6791

E-Mail: mueller-blaubeuren@t-online.de

Wanderausstellung

4.000ste Besucherin bei der Ausstellungseröffnug in Markbronn

Bei der Ausstellungseröffnung "LandFraun-75 Jahre - gemeinsam Zukunft gestalten" im Alten Rathaus in Markbronn konnte am 13.April die 4.000ste Besucherin begrüßt werden. Kreisvorsitzende Brigitte Huober eröffnete die Ausstellung vor Ehrengästen und Führungskräften aus den 22 LandFrauenvereinen. Sie wies darauf hin, dass der Kreisverband in diesem Jahr sein 55-jähriges Bestehen feiert. In ihrem Rückblick hob sie hervor, dass dieser seit 1987 372 Frauen über den Lehrgang zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuerin ausgebildet hat. Von 1998 bis 2007 fanden 62 PC-Kurse mit 873 Teilnehmerinnen statt. Seit 2014 stricken Landfrauen 5388 Babysöckchen für die Willkommenstaschen des Landkreises.

 

Markus Möller, erster Landesbeamter des Alb-Donau-Kreises, berief sich in seinem Grußwort auf das Zitat von Simone de Baeuvoir "Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommern - sie bekommen nichts." Er hob dabei auf die wichtigen Themen ab, die die LandFrauen immer wieder ansprechen und auf die Agenda setzen, denen sie Gréhöhr und Aufmerksammkeit verschaffen. "Sie bewegen, Sie gestalten, Sie unterstützen, Sie motivieren, Sie halten zusammen, Sie sind einen wichtige und laute Stimme für die Frauen!"

Bürgermeister Thomas Kayser erläuterte in seinem Grußwort der Gemeinde Blaustein das Gemeindewappen. Mit dem Alten Rathaus könne den Vereinen wie dem LandFrauenverein geeignete Räumlichkeiten für Bildungsangebote des ehrenamtlichen Engagements für die Gemeinde hervor.

Landesgeschäftsführerin Dr. Beate Krieg führte in die Ausstellung ein und übergab Gabi Mangold, Ortsvorsitzende aus Berghülen, als 4.000ster Besucherin eine Flasche LandFauen-Jubiläumswein. Daniel Hatvani umrahmte die Ausstellung musikalisch am Cello.

Brigitte Huober dankte Magdalena Hatvani für die Bereitschaft als Ortsvorsitzende, den LandFrauenverein Markbronn-Dietingen zusammen mit erfahrenen Vorstandsmitgliedern und Jungen LandFrauen den Verein in die Zukunft zu führen. Magdalena Hatvani, Lisa Rösch und Kathrin Goll verkörpern für den Kreisverband Blaubeuren die Protagonistinnen in der Ausstellung.

Wir gratulieren....

Wilma Wörz vom LF Hochsträß hat die Prüfung zur Übungsleiterin bestanden und die LandFrauen gratulieren herzlichWilma Wörz

Folgt uns auf:

facebookInstagram

Termine im Kreis

09.07.2022
Grillfest
schon zur Tradition gewordenes Grillfest an der Weidacher Hütte

11.07.2022
Rhytmische Tanzgymnastik
OV Arnegg

13.07.2022
Rhytmische Tanzgymnastik
OV Arnegg

18.07.2022
Rhytmische Tanzgymnastik
OV Arnegg

20.07.2022
Rhytmische Tanzgymnastik
OV Arnegg

22.07.2022, 00:00 Uhr
Kulturfahrt Passionsspiele
Passionsspiele

23.07.2022, 00:00 Uhr
Kulturfahrt Passionsspiele
Passionsspiele

25.07.2022
Rhytmische Tanzgymnastik
OV Arnegg

27.07.2022, 19:30 Uhr
Mitgliederversammlung mit Wahlen
OV Arnegg


Wir sind Mitglied bei...

Logo LFV

Logo DLV


Unser Partner für unsere Kulturfahrten  ReiseService Vogt