Ortsverein Ersingen

Das Vorstands - Team v. re nch links: Gerda Schrade, Doris Krill, Irene Paal, Irmgard Niederberger, Margret Stier, Veronika Seitel, Anneliese Bayer, Petra Riedmüller, Edeltraud Lemke

Herzlich Willkommen bei den Ersinger LandFrauen.

Ersingen ist der südlichste Ortsverein des KreislandFrauenverbandes Blaubeuren.

Die Frauen spielten in Ersingen eine besondere Rolle. Die Ulmer Sammlungsfrauen kauften 1406/1410 das Dorf Ersingen und erhielten das Herrschaftsrecht.

Heute gehört Ersingen zur Stadt Erbach.

Der Verein wurde am 23.05.1977 von 49 Frauen gegründet. Frauen aus Erbach, Ersingen, Oberdischingen und Rißtissen gehören zu den LandFrauen Ersingen. Inzwischen ist die Mitgliederzahl auf 111 Mitglieder angewachsen.

Müssen die Landfrauen einen Hof bewirtschaften oder einen bäuerlichen Hintergrund haben? Machen Sie mit, lassen Sie sich begeistern und sie werden sehen, dass Frauen, die auf dem Land wohnen alle Kriterien für eine "LandFrau" erfüllen.

Das Bildungsprogramm der LandFrauen bietet Ihnen Veranstaltungen aus verschiedenen Themenbereichen vor Ort. Die Veranstaltung, Ort und Uhrzeit finden Sie auf der Startseite der Kreislandfrauen Blaubeuren.

Ob Sie Mitglied sind oder nicht: Sie sind WILLKOMMEN! Wir freuen uns auf Sie!

1. Vorsitzende:

 Irene Paal Tel. 07305 – 7042 priv. oder 07305 - 950160

2. Vorsitzende:

 Edeltraud Lemke Tel. 07305 - 5166

 

Mehr über unser Dorf erfahren Sie über folgenden Link:

http://erbach-donau.de/cms/Unsere-Stadt-Stadtteile-Ersingen.html