Impressionen aus 2017

KreisLandFrauenverband Blaubeuren besuchte den Landtag am 09.05.2018

Besuch im Landtag

Über den Dächern von Stuttgart freuten sich die Führungskräfte des KreisLandFrauenverbands Blaubeuren über die herrliche Aussicht auf dem Stuttgarter Fernsehturm. Nach ausgiebigem Rundumblick war das nächste Ziel die  Stuttgarter Markthalle. Nach einer Stärkung im Marktstüble blieb noch Zeit, um all die Köstlichkeiten zu bestaunen oder auch um einzukaufen.

Ein Besuch des Landtags durfte natürlich nicht fehlen. Wir erlebten Politik live während einer Plenarsitzung, bei der unsere Abgeordneten zu aktuellen Themen Stellung nahmen und sich zum Teil heftige Wortgefechte lieferten. Ein Gespräch mit Manuel Hagel rundete den gelungenen Tag ab.

Rückblick Kulturfahrt in die Eifel

Kulturfahrt in die Eifel vom 12.-15.09.2017

Vier erlebnisreiche Tage mit vielen  Eindrücken von einem sehenswerten Teil DeutschlaAlte Herrlichkeitnds verbrachten die KreisLandFrauen Blaubeuren in der Eifel. Trotz der Wetterkapriolen war die Stimmung durchweg gut. Dafür sorgte das Weinhotel Stephanus mit sehr gutem Essen und dem Wellnessbereich.

Die eindrucksvolle Eifellandschaft mit den Vulkanmaaren war sehenswert.

Bei einer Weinprobe kam gute Stimmung auf. Die  nachfolgende Moselschifffahrt von Traben-Trarbach nach Zeltingen konnte man auch auf dem Oberdeck genießen.

Die Führung in einer historischen Senfmühle mit  Verkostung zeigte uns die große Vielfalt der Senfsorten. Nach einem Rundgang durch das reizende Städtchen Monschau schmeckten die leckeren Torten in einem Bauernhofcafé besonders gut.

Am nächsten Tag probierten wir die Ziegenkäsespezialitäten auf einem Vulkanhof und bestaunten die Benediktinerabtei Maria Laach, gegründet 1093.

Der letzte Tag begann mit einer Führung durch die Römerstadt Trier die 17 vor Christus gegründet wurde und damit die älteste Stadt Deutschlands ist. Die vielen historischen Bauwerke wie  die Domanlage, Liebfrauenkirche und die Porta Nigra beeindruckten gleichermaßen. Im Sulzburghof in Lenningen vesperten wir noch bevor wir wohlbehalten zu Hause ankamen.

 

Wie das Wetter war wollt ihr wissen?

Was soll ich sagen, wir wollen nicht klagen.

Wir hatten Winde und Sturm, er drehte Zweige und Blätter herum,

es war regnerisch und sonnig, aber nicht immer wonnig,

aber trotz allem kurzum beschieden:

wir waren zufrieden!

Frauenfrühstück am 04.11.2017

Frauenfrühstück

Das erste Frauenfrühstück des KreisLandFrauenverbands Blaubeuren, das anlässlich des 50jährigen Jubiläums in der frisch renovierten Auhalle in Berghülen stattfand, war ein voller Erfolg.
Rund 200 Frauen freuten sich an der einfallsreichen Tisch- und Bühnendeko und genossen die heitere Wohlfühlatmospäre. Das üppige Frühstück trug seinen Teil dazu bei.
Pfarrer Dietmar Scheytt-Stövhase aus Albershausen referierte in witziger Form zum Thema "Im freien Fall nach oben". Er begegnete den ernsten Seiten des Lebens und seines Berufes in lustiger Form, was viele Gäste immer wieder zum Schmunzeln und Lachen brachte.
Mit vielen persönlichen Gesprächen endete der Morgen.

Mitmach-Work-Shop am 12.11.2017

Von Eulensteinen bis Last minute Elchen

Der erste Mitmach-Work- Shop des KreisLandFrauenverbandes Blaubeuren in der Helfensteinhalle in Bermaringen war ein toller ErfolgMitmach-Work-Shop. LandFrauen aus verschiedenen Ortsvereinen zeigten ihre kreative Vielfalt. Das Angebot reichte von Engeln aus K

affeekapseln über Eulensteine, Stoffdruckarbeiten, Floristik, Aquarellmalen, Täschchen basteln oder nähen, Motivationssteine bemalen, Ketten herstellen oder Kerzen verzieren bis zum Basteln von Weihnachtsdeko oder Last minute Elchen.

Die Eltern und Kinder konnten all diese Artikel selbst basteln oder fertige Ware kaufen. Nach so viel Anregungen konnte man den herrlichen Kuchen und Torten der Bermaringer LandFrauen nicht wiederstehen. Vorsitzende Brigitte Huober und Geschäftsführerin Roswitha Gutknecht zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf des Nachmittags, waren doch über 700 Besucher erschienen.

Mitmach-Work-ShopMitmach-Work-Shop

Adventsfeier am 12.12.2017

Adventsfeier 2017

Die Adventsfeier des Kreisverbandes Blaubeuren wurde dieses Jahr von den Ortsvereinen Merklingen und Nellingen ausgetragen. Vorsitzende Elisabeth Schmid konnte über 280 Gäste in der festlich dekorierten Halle begrüßen. Der eigens gegründete LandFrauenchor stimmte mit schönen Liedern auf die Adventszeit ein. Nach den Grußworten der Bürgermeister Sven Kneipp aus Merklingen und Franko Kopp aus Nellingen bedankte sich Kreisvorsitzende Brigitte Huober bei den Ortsvorsitzenden und der Kreisgeschäftsführerin Roswitha Gutknecht für die geleistete Arbeit mit einem kleinen Geschenk.

Nach einem Adventsgruß des Merklinger Pfarrers Cornelius Küttner und festlicher Musik des Posaunenchors gings in die Kaffeepause. 

Der stimmungsvolle LicAdventsfeier 2017 in Merklingenhtertanz der Gymnastikgruppe und eine Lichtermeditation wiesen auf das Thema der Feier hin, nämlich das Licht, das in der dunklen Jahreszeit auf vielerlei Arten zu den Menschen kommt und in Form von Kerzen und Dekorationen die Tage etwas erhellt, ebenso wie Weihnachtslieder und gemeinsame Feiern. 

Vorsitzende Heidi Schmauz dankte allen für ihre Mitwirkung und Gestaltung der Adventsfeier und wünschte den Gästen eine erholsame und besinnliche Advents-und Weihnachtszeit.